Hannelore Hoger liest Siegfried Lenz im UKE

Hannelore Hoger liest Siegfried Lenz im UKE

Die Schauspielerin Hannelore Hoger liest am Freitag, 24. Februar, im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) bei einer Benefizveranstaltung zugunsten der Spezialambulanz für Psychoonkologie aus den Werken des Schriftstellers Siegfried Lenz.

Musikalisch umrahmt wird der Abend von Auftritten der Harfenistin Marina Paccagnella und des Chors des Freundeskreises der Psychoonkologie. Die Benefizveranstaltung beginnt um 19 Uhr im Festsaal des Erika-Hauses (Gebäude W29). Die Karten kosten 25 Euro und sind in allen Filialen der Buchhandlung Heymann erhältlich. Die Einnahmen aus dem Kartenverkauf werden der Spezialambulanz für Psychoonkologie des UKE gespendet.

Journalistinnen und Journalisten sind zu der Veranstaltung herzlich eingeladen.