Das Deutsche Klimarechenzentrum – DKRZ

Das Deutsche Klimarechenzentrum – DKRZ

Die Erde kann nicht in einem Labor nachgebildet werden! Wie können wir ein derart dynamisches und komplexes System verstehen? Wie können wir die dringendste aller Fragen beantworten: Was hält das Klima für unsere Zukunft und für die der Erde bereit? Die Antworten lassen sich nur mithilfe von Supercomputern finden. Nur sie ermöglichen es, mit Hilfe von Rechenmodellen die wichtigsten Prozesse und Wechselwirkungen zu reproduzieren. Das DKRZ stellt diese Werkzeuge – Rechenleistung und Datenverwaltung – bereit, sowie die Dienste, die zur effizienten Nutzung dieser Technik notwendig sind. Somit ist das DKRZ also das „Labor der Klimaforscher“, in dem Wissenschaftler das Klimasystem mit über 3,6 Billiarden Rechenoperationen pro Sekunde simulieren und studieren können. Das DKRZ betreibt nicht nur modernste Supercomputer, sondern unterstützt die Wissenschaftler bei der Klimasystemmodellierung sowie der Auswertung und Visualisierung der Ergebnisse. Jährlich können bis zu 75 PetaByte (das sind 75 Millionen GigaByte) Klimadaten berechnet und in unseren Datenarchiven gespeichert werden.

Weiterführende Informationen des DKRZ

Das DKRZ ist eine gemeinnützige GmbH mit vier Gesellschaftern: die Max Planck Gesellschaft, die Freie Hansestadt Hamburg vertreten durch die Universität Hamburg, das Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung GmbH und das Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung.

vergrößern Das DKRZ in der Bundesstraße45a in Hamburg Das DKRZ in der Bundesstraße45a in Hamburg (Bild: DKRZ) Das DKRZ beteiligt sich an nationalen und internationalen Projekten und Kooperationen, um die Infrastruktur für die Klimamodellierung zu verbessern. Unter anderem ist das DKRZ Partner des KlimaCampus Hamburg, der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder gefördert wird. Wissenschaftler am KlimaCampus analysieren in interdisziplinärer Zusammenarbeit natürliche und vom Menschen gemachte Klimaänderungen und entwickeln mögliche Zukunftsszenarien.

Deutsches Klimarechenzentrum GmbH
Bundesstraße 45a
20146 Hamburg
Tel.: +49 40 460094-0
Fax: +49 40 460094-270
E-Mail: info@dkrz.de
www.dkrz.de