GIGA German Institute of Global and Area Studies Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien

Das GIGA verfügt über das größte außeruniversitäre Informationszentrum für Area Studies und Comparative Area Studies in Deutschland. Gleichzeitig ist es die größte deutsche und einer der größten europäischen Einrichtungen auf diesen Forschungsgebieten.

GIGA German Institute of Global and Area Studies Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien

Im Herzen von Hamburg, direkt an der Binnenalster, liegt das GIGA German Institute of Global and Area Studies Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien. Das GIGA ist die größte deutsche und eine der größten europäischen Forschungseinrichtungen für Area Studies und Comparative Area Studies. Die Forschung konzentriert sich auf politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen in Afrika, Asien, Lateinamerika und Nahost. Daneben beschäftigen sich die Wissenschaftler/innen mit interregionalen Verflechtungen und globalen Themen.

Neben den beiden Standorten in Hamburg ist das GIGA seit 2009 mit dem Berlin-Büro auch in der Hauptstadt vertreten. Das GIGA ging nach einem Restrukturierungsprozess im Jahre 2006 aus dem 1964 gegründeten Deutschen Übersee-Institut hervor.

Aufgaben, Visionen und Werte

Die Aufgabe des GIGA ist in erster Linie Forschung; daneben auch Nachwuchsförderung, Beratung und Information.

Das GIGA steht für

  • unabhängige und exzellente wissenschaftliche Forschung in einem innovativen Forschungsmilieu, unter Anwendung allgemein anerkannter ethischer Standards sowie der Voraussetzung der größtmöglichen Zugänglichkeit und Verbreitung seiner Ergebnisse.
  • wissensbasierte Beratung und Wissenstransfer durch die Bereitstellung von fundierten sozioökonomischen Lageanalysen und Einschätzungen aktueller und zukünftiger Entwicklungen. Über internationale wissenschaftliche Diskurse, innovative Fachbeiträge sowie eigene Veranstaltungs- und Publikationsreihen werden die Zielgruppen des Instituts – wissenschaftliche Community, Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Medien und interessierte Öffentlichkeit – über Forschungsergebnisse informiert.
  • einen lebhaften Austausch und die Kooperation mit führenden Wissenschaftler(inne)n und Institutionen auf nationaler und internationaler Ebene. Dabei fungiert das GIGA als zentraler Knotenpunkt in verschiedenen wissenschaftlichen Netzwerken
  • ein aktives Netzwerk, das den Wissenschaftsstandort Hamburg und die Rolle Deutschlands in der internationalen Wissenschaftskooperation stärkt
  • qualifizierte Förderung und kontinuierliche Aus- und Weiterbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses.
  • die Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Weitere Informationen des GIGA

"GIGA Forum"

Das GIGA Forum bietet ca. zweimal im Monat öffentliche Vorträge von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des GIGA und aus anderen Forschungseinrichtungen für die interessierte Öffentlichkeit. Die Veranstaltungsreihe nennt sich "GIGA Forum". Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beleuchten aktuelle Entwicklungen in den Regionen Afrika, Asien, Lateinamerika und Nahost oder präsentieren neueste Forschungsergebnisse aus dem Bereich der Comparative Area Studies. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

GIGA German Institute of Global and Area Studies / Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien
Neuer Jungfernstieg 21
20354Hamburg
www.giga-hamburg.de/
E-Mail: info@giga-hamburg.de
Tel: +49 40 - 428 25-593