Carlos Jahn - Professor für Maritime Logistik


Carlos Jahn - Professor für Maritime Logistik

Die Fläche des Hafens ist begrenzt, die Ladungsmengen steigen: Wie schafft man es, auf einem nicht beliebig ausdehnbaren Raum den Güterumschlag zu steigern – ohne dass mehr Lärm, Feinstaub oder CO² entstehen? 

Die nachhaltige Hafenentwicklung ist eines der Forschungsschwerpunkte von Carlos Jahn, Leiter des Instituts für Maritime Logistik an der Technischen Universität Hamburg- Harburg. Impulse für Innovationen setzen will der ehemalige Marineoffizier auch bei der Verkehrsanbindung des Hafens an das Hinterland oder bei der Entwicklung neuartiger Schiffskonzepte wie der autonomen, unbemannten Wasserfahrzeuge. Auf See kennt er sich aus. Der promovierte Ingenieur und diplomierte Kaufmann begann seine Karriere als Matrose und erwarb ein nautisches Patent zum Führen von Frachtschiffen.

cgi.tu-harburg.de/~mlswww