Prof. Dr. Annalisa Bonafede – DRANOEL (Deciphering RAdio NOn-thermal Emission on the Largest scale|)

Prof. Dr. Annalisa Bonafede – DRANOEL (Deciphering RAdio NOn-thermal Emission on the Largest scale|)

Die Astronomin untersucht den Ursprung von Radiostrahlung in Galaxienhaufen. Galaxienhaufen sind Ansammlungen von bis zu tausend einzelnen Galaxien, sie werden durch Schwerkraft zusammengehalten und sind die größten Gebilde im Universum. Sie bestehen vor allem aus Dunkler Materie und extrem heißem Gas und enthalten die stärksten Magnetfelder, die bisher bekannt sind.

 Jun.-Prof. Bonafede wird das Phänomen der Radiostrahlung dieser Magnetfelder mithilfe der weltweit größten Radioteleskope wie dem Low Frequency Array (LOFAR) oder dem Karl Jansky Very Large Array (JVLA) sowie mit neuesten Röntgenteleskopen untersuchen. Die Ergebnisse sollen nicht nur zum tieferen Verständnis der Zusammensetzung und Entstehung von Galaxien beitragen, sondern auch wichtige Erkenntnisse für die Kosmologie sowie für die Astroteilchen- und Plasmaphysik liefern.