Claus Emmelmann

Prof. Dr.-Ing. C. Emmelmann

Prof. Dr.-Ing. Claus Emmelmann leitet seit 2001 das Institut für Laser- und Anlagensystemtechnik an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH). 

Mit seinem Team von Wissenschaftlern betreibt er Forschung und Entwicklung in der Lasertrenn-, Laserfüge- und 3D Laserdrucktechnologie sowie Entwicklung von Lasersystemkomponenten für die Automobil-, Schiff-, Flugzeug- und Werkzeugindustrie sowie die Medizin- und Kunststofftechnik. 

Nach seinem Abschluss (Dipl.-Ing.) des Maschinenbaus an der Universität Hannover im Jahr 1986, leitete Claus Emmelmann die Abteilung Produktionstechnologie des Laser Zentrum Hannover unter der Ägide von Prof. Dr.-Ing. H.K. Tönshoff. 1991 erhielt er den Doktorgrad mit einer Arbeit zum Thema des Laserstrahltrennen von Keramik. In den folgenden 10 Jahren seiner industriellen Karriere war er verantwortlich für den Auf- und Ausbau des Geschäftsbereichs von Festkörperlasern beim weltweit führenden Laserhersteller Rofin Sinar GmbH in Hamburg. 

Als Autor von über 400 nationalen und internationalen Veröffentlichungen gründete Prof. Emmelmann 2009 die LZN Laser Zentrum Nord GmbH als Spin-off aus der TUHH und leitet diese seither als Geschäftsführer. 

Das LZN überführt neueste Forschungsergebnisse aus der Lasermaterialbearbeitung in industrielle Anwendungen und führt Forschungs- und Entwicklungsprojekte für führende Technologie-Unternehmen wie Airbus, Audi, BMW, Cloos, Daimler, Siemens, Trumpf und VW durch. 

Auszeichnungen für den besonderen Erfolg waren bisher: „Innovationspreis der deutschen Wirtschaft“ in 2014, Kreis der Besten 3 für die Nominierung zum „Zukunftspreis“ 2015, „Hamburger des Jahres“ 2016 in der Kategorie Wirtschaft. 

Prof. Dr.-Ing. Claus Emmelmann is heading the Institute of Laser and System Technologies at Hamburg University of Technology since the year 2001. 

With his team of researchers he is performing research and development in the field of laser additive manufacturing, ablation, cutting and welding as well as design and analysis of laser components and systems for automotive, shipyard, aircraft, tooling, polymer and medical industry. 

After receiving his Dipl.-Ing. (MSc) degree of mechanical engineering sciences at the University of Hannover in 1986 Claus Emmelmann established the department of production technology of the Laser Zentrum Hannover directed by Professor Dr.-Ing. H.K. Tönshoff. 1991 he received his Dr.-Ing. (PhD) degree with a thesis about Laser Beam Cutting of Ceramics. Within his following 10 years industrial career he was responsible for expanding the business unit of solid state lasers at the worldwide leading laser manufacturer Rofin Sinar GmbH in Hamburg until 2001. 

As an author of more than 400 national and international publications Prof. Emmelmann founded in 2009 the LZN Laser Zentrum Nord GmbH as a spin-off from the Hamburg University of Technology and is serving as its CEO since then. 

The LZN serves the industry by applying the newest research results in laser manufacturing technology to industrial applications and conducts research and development projects for leading technology companies such as Airbus, Audi, BMW, Cloos, Daimler, Siemens, Trumpf and VW. 

Awards for the special success have been so far: "Innovation Award of the German Economy" in 2014, Circle of the best 3 for the nomination of the "future price" in 2015 and "Hamburger of the Year" 2016 in the category "economy".